Corporaziun evangelica refuormada da Val Müstair

Actualitats

PASQUA 2022: Fö, cult divin, püschain

cummanzamaint d'eira a las 5.45 cul fö da Pasqua, lura cult divin a las 6h e davo ün püschain cumünaivel

Confirmaziun 2022

cult divin ecumenic süll'Alp Sadra: 18.07.21, 11.30

cult divin ecumenic, cul cor Ospiz; davo la predgia: giantar da cumpagnia; s'annunzchar per il transport pro'ls presidents da las raspadas e pro las ravarendas (ref: 081 858 51 55; cat: 081 850 39 99)

Orgelwanderung mit Elisabeth Hangartner: 20.07.21, 10:15-15:30

In Valchava, in Sta. Maria und in der Hospizkirche in Müstair spielt unsere Organistin Elisabeth Hangartner Orgelwerke, die zu den einzelnen Instrumenten passen; dazwischen wandern wir am Rombach entlang; Besammlung: Postauto-Haltestelle Valchava; Unkostenbeitrag 20.-CHF

Nossa Val, Lai da Rims

Copyright Nicola Gaudenz, Müstair

News

Tobias aus der Schweiz und Blessy aus Jakarta trafen sich über das Austauschprogramm von Mission 21.

Junge Menschen aus aller Welt tauschten sich im Rahmen der Davoser Missionssynode aus. Eine intensive interkulturelle Begegnung.

... WEITERLESEN

Der neue Bischof von Chur, Joseph Maria Bonnemain, spricht über Ökumene und Frauenordination.

Joseph Maria Bonnemain ist seit einem guten Jahr Bischof von Chur. Der Mediziner und Priester spricht über den Gesundheitszustand des Bistums und das Ringen um den Verhaltenskodex.

... WEITERLESEN

«Es gab nichts Schöneres, als abends beim Lagerfeuer zusammenzusitzen.»

Eva Moser ist Verwaltungsrätin der Radgenossenschaft. Sie hat die Feckerchilbi in Chur an der Oberen Au mitorganisiert. Zum ersten Mal in Graubünden.

... WEITERLESEN

Alle 15 Kirchen in Davos erwandern, zu Fuss oder mit dem Bike, ist möglich mit der neuen App Across.

Von Kirche zu Kirche wandern oder biken mit der entsprechenden Handy-Applikation, eine Idee von Davoser Kirchgemeinden.

... WEITERLESEN

Pfarrer Emanuele Campagna pendelt wöchentlich von Milano nach Sondrio, um die Ökumene zu pflegen.

Nach über 50 Jahren ist der Neubeginn des Centro Evangelico di Cultura in Sondrio im Veltlin gelungen. Katholiken und Reformierten steht es gleichermassen offen.

... WEITERLESEN

80 und kein bisschen müde: Peter Leisinger engagiert sich für Geflüchtete. Ein Besuch beim Künstler.

Der Künstler Peter Leisinger hat Dutzende Holzfiguren von Flüchtenden geschaffen. Sie bevölkern rund um den Flüchtlingstag am 20. Juni Kirchplätze in Zürich, Bern und St. Gallen.

... WEITERLESEN

Der Bündner Schauspieler Andrea Zogg hat eine besondere Beziehung zu Händels Messias.

Nicht nur als Schauspieler hat sich Andrea Zogg einen Namen gemacht, auch als Sänger tourt er durch die Schweiz. Zurzeit mit seinem Stück über Georg Friedrich Händel.

... WEITERLESEN

Die Missionssynode findet in Davos und Chur statt. Frauen diskutieren dabei über Chancengleicheit.

Im Rahmen der Missionssynode treffen sich Frauen aus verschiedenen Kontinenten zum Stadtgespräch. Sie erzählen, was es bedeutet, in Asien, Afrika oder Europa Frau zu sein.

... WEITERLESEN

Donna Leon spricht über Kirche, Krimis, quakende Frösche und die harte Arbeit des Schreibens.

Sie ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum. Jetzt erscheint ihr neuer Roman «Milde Gaben». Donna Leon über Kirche, Krimis und quakende Frösche.

... WEITERLESEN

Oksana Sgier aus Landquart versucht ihre Mutter in der Ukraine zu finden

Zwei Wochen nach Kriegsbeginn in der Ukraine macht sich Oksana Sgier aus Landquart auf den Weg zur polnisch-ukrainischen Grenze. Sie will ihre Mutter aus dem Land holen.

... WEITERLESEN

Die Mission von Mission 21 heute lautet Entwicklungsarbeit und nicht mehr Bekehrung

Der Begriff Mission hat sich verändert. Partnerschaft und Zusammenarbeit machen die Arbeit von Missionswerken aus. Die jährliche Missionssynode vernetzt Akteure.

... WEITERLESEN

In Seewis im Prättigau nehmen Menschen einen 400 Jahre alten Religionskonflikt, um sich zu versöhnen

Zu Zeiten des dreissigjährigen Kriegs wird der Kapuzinermönch Fidelis von Sigmaringen am 24. April 1622, in Seewis ermodert. Er wollte die Prättigauer rekatholisieren.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

Stadt Luzern soll pro Kopf 5 Franken humanitäre Hilfe leisten

Der Luzerner Stadtrat will die Hilfsgelder massiv erhöhen. Er reagiert damit auf eine Volksinitiative. ... WEITERLESEN

22 Tote bei Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Vor der libyschen Küste sind 22 Malier ums Leben gekommen, darunter drei Kinder. 61 Überlebende konnten geborgen werden. ... WEITERLESEN

Flüchtlinge auf «Ocean Viking» gehen in Sizilien von Bord

In acht Einsätzen hat die «Ocean Viking» mehr als 300 Männer, Frauen und Kinder aus dem Mittelmeer gerettet. Sie durften nun in Italien an Land gehen. Für Hunderte Flüchtlinge allein in den vergangenen Monaten kam hingegen jede Hilfe zu spät. ... WEITERLESEN

Weltkirchenrat soll im Krieg in der Ukraine vermitteln

Die Weltgemeinschaft der reformierten Kirchen möchte weiter auf den Dialog mit der russisch-orthodoxen Kirche setzen. Jedoch mit Bedingungen. ... WEITERLESEN

UN-Organisationen verurteilen Inhaftierung von Kindern

Mehrere Organisationen haben sich deutlich gegen die Inhaftierung von Kindern ausgesprochen. Es sei erwiesen, dass die Haft psychische Probleme verschlimmere. ... WEITERLESEN

«Ocean Viking» rettet 63 weitere Menschen

Der Strom an Flüchtenden auf dem Mittelmeer nimmt nicht ab. Erneut haben Rettungsschiffe dutzende Menschen gerettet. ... WEITERLESEN

Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord

Papst Franziskus hat nach der Abtreibungsentscheidung des Obersten Gerichtshofs in den USA Schwangerschaftsabbrüche erneut verurteilt. ... WEITERLESEN

«Der Staat reduziert die Frau auf eine Gebärmaschine»

In den USA dürfen Abtreibungen wieder verboten werden. Der Ethiker und Theologe Michael Coors ist empört über diesen Entscheid des Obersten Gerichtshofes. Warum er ein Verbot ethisch nicht vertretbar findet und wie sich die Reformierten bei diesem Thema positionieren können, sagt er im Interview. ... WEITERLESEN

«Hineni» – Hier bin ich

«Hineni» ist in der hebräischen Sprache ein starker Ausdruck. Was das Wort bedeutet und warum es gerade in finsteren Zeiten Hoffnung geben kann, erklärt die evangelisch-reformierte Pfarrerin Chatrina Gaudenz in ihrem «Wort zum Sonntag». ... WEITERLESEN

Die Schweiz feiert die «Ehe für alle»

Persönlichkeiten aus Politik und Kirche haben heute das Inkrafttreten des neuen Ehegesetzes begrüsst. Unterschiedlich gross war derweil die Nachfrage auf den Standesämtern. ... WEITERLESEN

Mehr Schutz für religiöse Minderheiten

Der Kanton Zürich will jüdische und muslimische Gemeinschaften besser vor extremistischen Angriffen schützen. Unter anderem gibt es Geld für Sicherheitspersonal und Überwachungskameras. ... WEITERLESEN

Gotisches Meisterwerk fertig restauriert

Der Isenheimer Altar zeigt eine der berühmtesten Darstellungen von der Kreuzigung Christi. Nun erstrahlt das gotische Kunstwerk in neuem Glanz. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch